FDP-Stadtverband Melsungen

MdB Otto Fricke Gast beim FDP-Neujahrsempfang

Diese Europawahl wichtiger denn je

Otto Fricke MdB
Otto Fricke MdB
Die Melsunger FDP traf sich bei sonnigen Frühjahrswetter in der Melsunger Stadthalle zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang. Die Vorsitzende Marion Viereck freute sich, dass trotz oder gerade wegen des sonnigen Wetters viele Besucher der Einladung gefolgt sind. Sie erinnerte in ihrer Begrüßung an die wichtigsten politischen Entscheidungen in Melsungen des vergangenen Jahres, insbesondere die erfolgreiche Sanierung der St. Georgs Brücke und der Kasseler Straße.

Der Kreisvorsitzende Nils Weigand wies in seinem Grußwort auf die bevorstehende Europawahl hin. Bei dieser geht es um die zukünftige Entwicklung unseres Kontinents als Quelle des Friedens, der Freiheit und des Wohlstandes. Dies gilt es für die Zukunft zu sichern und Europa nicht nationalistischen Populisten zu überlassen. Daher sollte es eine hohe Wahlbeteiligung geben, da Europa jeden betrifft.

Der diesjährige Ehrengast der Bundestagsabgeordnete Otto Fricke berichtete in einer kurzweiligen Rede über die politische Situation in Berlin. In Zeiten immer stärker steigender Staatseinnahmen ist es aus seiner Sicht allerhöchste Zeit den Bürgern etwas von ihren Steuerleistungen zurückzugeben. Der Solidaritätszuschlag sollte daher laut Fricke noch in dieser Wahlperiode vollumfänglich abgeschafft werden. Außerdem stellte er die Auswirkungen der geplanten Solidarrente dar. Insbesondere die fehlende Bedürftigkeitsprüfung führt zu erheblichen Ungerechtigkeiten und unnötigen Kostenrisiken. Daher ist die Solidarrente keine adäquate Lösung des Problems der Altersarmut. Die FDP Bundestagsfraktion wird dazu demnächst ein Konzept für ein Liberales Bürgergeld vorlegen.

Bilder Reinhold Hocke














Die FDP-Stadtverbandsvorsitzende Marion Viereck überreichte Spezialitäten aus Melsungen und der Region an den Ehrengast Otto Fricke.



v.l. Otto Fricke MdB, Marion Viereck (Vorsitzende FDP Melsungen), Dieter Posch (Staatsminister a.D.), Nils Weigand (Vorsitzender FDP Schwalm-Eder)

(Bild Reinhold Hocke) v.l. Otto Fricke MdB, Marion Viereck (Vorsitzende FDP Melsungen), Dieter Posch (Staatsminister a.D.), Nils Weigand (Vorsitzender FDP Schwalm-Eder)
(Bild Reinhold Hocke) v.l. Otto Fricke MdB, Marion Viereck (Vorsitzende FDP Melsungen), Dieter Posch (Staatsminister a.D.), Nils Weigand (Vorsitzender FDP Schwalm-Eder)


Druckversion Druckversion 
Suche

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der FDP Melsungen


Europas Chancen nutzen.


Europawahl 26. Mai 2019


FDP-Wahlprogramm zur Europawahl 2019


TERMINE

16.05.2019Infostände der FDP Melsungen / Marktplat...26.05.2019Europawahl Kommunalwahlen in» Übersicht

Fachwerkstadt Melsungen


FDP-Bürgermail

mail@fdp-melsungen.de

Liberale Bürgerzeitung


Bankverbindung FDP Melsungen

IBAN: DE54 520 626 01 0002117630 BIC: GENODEF1HRV (VR-Bank Schwalm-Eder)

Hohe Auszeichnung an Marion Viereck


Der Vorsitzenden der FDP Melsungen Marion Viereck wurde für Ihre vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Politik und den Vereinen die Bundesverdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland durch Herrn Staatssekretär Mark Weinmeister überreicht. Die FDP gratuliert herzlich und bedankt sich ausdrücklich bei Marion Viereck.

Schwalm-Eder-Kurier


FDP-Kreisverband Schwalm-Eder


ARGUMENTE

Argumentation

Festakt 70 Jahre FDP Schwalm-Eder mit Christian Lindner in vollem Saal ein voller Erfolg